14. Juli 2014

Thema: Lüftungsanlagen im Wohnbereich bei Neubauten und Sanierungen.

Früher hat es in unseren Wohngebäuden durch Ritzen und undichte Fenster gezogen. Dadurch war ein permanenter Luftaustausch gegeben. Die heutigen Gebäude sind mehr oder weniger luftdicht, wodurch die Gefahr von Schimmelbildung und mangelnder Lufthygiene steigt. Hier kann die kontrollierte Wohnraumlüftung Abhilfe schaffen.

Herr Lutz Kunze, Lüftungsspezialist der Firma Dimplex, stellt die verschiedenen Techniken der modernen Lüftungsanlagen vor: zentrale- und dezentrale Anlagen, jeweils mit und ohne Wärmerückgewinnung. Ein weiterer Aspekt sind die Heizenergie-Einsparungen, die allerdings mit dem zusätzlichen (geringen) Stromverbrauch verrechnet werden müssen.

Anschließend erfolgt eine offene Diskussion, bei der auch Betreiber von Lüftungsanlagen über Ihre persönlichen Erfahrungen berichten werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Der Eintritt ist wie immer frei.

Der 84. Berchumer Solartreff findet am Montag, 14. Juli 2014 von 19 – 21 Uhr statt.
Ort: Ev. Gemeindehaus Berchum, Auf dem Blumenkampe 8, 58093 Hagen-Berchum