09. Oktober 2017

Sie möchten gerne Strom aus Sonnenenergie erzeugen, haben jedoch keine eigene geeignete Dachfläche zur Verfügung? Oder möchten Sie einfach Ihr Geld ökologisch und ethisch korrekt anlegen?

Dann könnte die Beteiligung an einer Bürgergemeinschaftsanlage das Richtige für Sie sein.

Die Möglichkeit dazu bietet z.B. die BürgerEnergieGenossenschaft eG, die Herr Martin Bergmann in seinem Vortrag vorstellen wird. Die BEG baut Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien vorwiegend in der Region Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis. Insgesamt wurden bereits 88 Anlagen mit 10.000 Photovoltaikmodulen gebaut. Damit können in etwa 700 Haushalte mit Strom versorgt werden. Für 2016 wurde eine Dividende von 2,4 % ausgeschüttet.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Der 105. Berchumer Solartreff findet am Montag, den 09. Oktober 2017 von 19:00 bis ca. 21:00 Uhr statt.

Ort: Ev. Gemeindehaus Berchum, Auf dem Blumenkampe 8, 58093 Hagen-Berchum